• P1040625.JPG
  • P1100666.JPG
  • Schaenzle.jpg
  • P1050983.JPG
  • BILD0006.JPG
  • P1170252.JPG
  • Panorama_ASV_2.jpg
  • P1050986.JPG
  • IMGP9220.JPG

fontainebleauschloss

Schon unmittelbar nach dem 2. Weltkrieg begann die Freundschaft zwischen französischen und deutschen Anglern am Bodensee. Das gemeinsame Hobby diente der Völkerverständigung. Bis heute hat sich der enge Kontakt zwischen dem Angelsportverein Konstanz und den "Carpes de Fontainebleau" gehalten und entwickelt.
Die seit 1945 stationierten militärischen Einheiten bildeten innerhalb ihrer Garnison eine Sportanglergruppe zu der wir bald gute Verbindungen geknüpft hatten. Es entstand eine echte Freundschaft zwischen ursprünglich verfeindeten Nationen, zusammengeführt durch das gemeinsame Hobby den Angelsport.
Über diese Freundschaft entwickelte sich in den 60er Jahren eine Verbindung zu Angelsportfreunden in Fontainebleau. Erst danach wurde dann auch die Städtepartnerschaft zwischen Konstanz und Fontainebleau gegründet.
Im Wechsel von Jahr zu Jahr treffen wir uns in Konstanz und Fontainebleau, jeweils mit einem gemeinsamen Fischen mit Wertung für den Wanderpokal, welcher immer wieder für Gesprächsstoff zwischen den Teilnehmern sorgt.

Seit dem Jahr 2000 ist es jedoch so, dass auf beiden Seiten der Nachwuchs fehlt. Daher geht der Aufruf an alle interessierten Mitglieder sich an dieser traditionsreichen Partnerschaft zu beteiligen.