• P1070123.JPG
  • _MG_8590.JPG
  • _MG_8582.JPG
  • 072.jpg
  • P1100666.JPG
  • P1070135.JPG
  • glasaale.jpg
  • P1070153.JPG

Der Dreistachlige Stichling ist Fisch des Jahres 2018.Stichling Herbert Frei 1920px
Gewählt wurde er vom Deutschen Angelfischerverband (DAFV) gemeinsam mit dem Bundesamt für
Naturschutz (BfN) und in Abstimmung mit dem Verband Deutscher Sporttaucher (VDST).

 
 
Für den Bodensee ist die Wahl deshalb besonders interessant weil der Stichling derzeit als "Sündenbock" für den Rückgang der Fangerträge in der Fischerei herhalten muss.
Der Nährstoffgehalt des Bodensees hat sich deutlich reduziert. Dadurch gingen auch die Fangerträge deutlich zurück. Seit einigen Jahren tritt eine Stichlingsplage auf bei der die Population der Stichlinge sich geradezu explosionsartig vergrößert.
Es wird nun behauptet das die Stichlinge als Laichräuber bzw. Nahrungskonkurenten auftreten. Was wir jedoch beobachten ist, das der Stichling zunehmend als Nahrungsquelle für die Räuber dient. Wie dem auch sei, die Wahl zum Fisch des Jahres ist jedenfalls ein guter Aufhänger für mehr Diskussion zu diesem Thema.